Auf dem Weg…….. In lebendiger Freude am Sein.

 

  • Pinterest

Egal wo auf dem Weg Du gerade stehst oder bist, meistens möchtest Du auf einem Weg von A nach B kommen oder irgendwohin gelangen und am Besten glücklich und zufrieden.

Manchmal dauert so ein Weg etwas länger, als Du Dir denkst.
Jedoch ist es gut, stets das Motto vor Augen zu behalten, dass die Dinge, die Du machst, Dir Spass und Freude bereiten.

So auch mein Weg zu meiner neuen Homepage, dies ist quasi das Remake von Sunnenweg.01 zu Sunnenweg.02 ;-).

Im Jahre 2018 gestaltete ich, in eigener Regie und mit den Tools eines Homepage- Bauprogramms, meine ganz eigene Homepage. Es machte total Spass. Ich mochte den kreativen Prozess und zu sehen, wie etwas wächst und entsteht. Ich hatte Zeit und so war ich begeistert davon und wirklich Stolz auf mein Ergebnis. Die Rückmeldungen waren vorwiegend positiver Natur.
Also, was wollte ich mehr?
Ja, es gibt noch etwas mehr. Ich hatte nicht mit den Tücken des World Wide Web und den dazugehörigen Suchmaschinen gerechnet. Als Laie fand ich, es sollte toll aussehen, mir gefallen und natürlich staffierte ich die Homepage mit Keywörtern aus.
Leider jedoch genügte dies nicht, um Google und Co. zu überzeugen. Die fanden meine Homepage nicht so toll, und sie wurde so praktisch fast nicht gefunden, was definitiv nicht in meinem Sinne war.

So stand ich vor der Überlegung und nun? Was machst Du?
Tja, ich wollte keine weitere Zeit in das Bauen der Homepage investieren. Jedoch sollte meine Homepage farbig sein, so wie ich es mag und natürlich gefunden werden, von Google und Co.

Dazu finde ich, meine Kernkompetenz liege wirklich woanders, als dass ich nun IT Fachfrau werden möchte und ein World Wide Web Crack. Dazu sind andere Menschen besser berufen. So holte ich mir fachliche Unterstützung, und was Du liest, ist das Remake von Sunnenweg.02.

Fazit: Wenn Du etwas machst, sei kreativ, tu es aus Freude, mit Spass.
Wenn Du keine Fachfrau/Fachmann bist und es werden möchtest, dann investiere Deine Zeit, lerne so viel Du kannst, bis Du Profi bist.
Wenn Du auf diesem Gebiet kein Profi werden möchtest. Dann hol Dir eine Fachfrau/Fachmann, die/der Dir auf dem Weg hilft, die richtige Unterstützung gibt, sodass Dich das Ergebnis erfreut. Hauptsache, der Weg bereitet Dir Freude!

Und das tut es, voilà meine neue Homepage Sunnenweg.ch

11 + 10 =

Pin It on Pinterest